Was sind die 7 Formen der Depression?

Eine postpartale Depression betrifft einige Mütter nach der Geburt. Medikamente wirken bei manchen Menschen mit psychotischer Depression möglicherweise nicht.

Eine postpartale Depression betrifft einige Mütter nach der Geburt. Medikamente wirken bei manchen Menschen mit psychotischer Depression möglicherweise nicht. Major Depression und persistierende depressive Störung sind zwei der häufigsten Arten von Depressionen, unter denen Menschen leiden. Es gibt jedoch viele Arten von Depressionen.

Ungefähr 1 von 10 Männern leidet auch in der peripartalen Phase an Depressionen. Bei einem kleinen Prozentsatz der Menschen mit bipolarer Störung können einige traditionelle Antidepressiva das Risiko erhöhen, eine „hohe“ Krankheitsphase zu verursachen, oder die Häufigkeit von mehr Episoden im Laufe der Zeit beschleunigen. Der klassische Depressionstyp, eine schwere Depression, ist ein Zustand, in dem eine dunkle Stimmung alles verzehrt und man das Interesse an Aktivitäten verliert, auch an Aktivitäten, die normalerweise angenehm sind.

Was sind die 6 Arten von Depressionen?

Schätzungen deuten beispielsweise darauf hin, dass SAD 1% der Bevölkerung Floridas betrifft; diese Zahl steigt in Alaska auf 9%.

Ihr Arzt kann bei Ihnen eine schwere Depression diagnostizieren, wenn Sie an den meisten Tagen über einen Zeitraum von 2 Wochen oder länger fünf oder mehr dieser Symptome haben. CC
DD
RESULSTS5AA
Wenn Sie Stimmungs- oder kognitive Veränderungen haben, die länger als ein paar Wochen anhalten, ist es eine gute Idee, dies mit Ihrem Arzt zu besprechen oder einen Spezialisten für psychische Gesundheit zu konsultieren, um mögliche Ursachen zu klären, sagt Dr. Senden Sie uns eine vertrauliche Nachricht oder rufen Sie 713-660-1100 an Personen mit Bei schweren Depressionen treten die meiste Zeit des Tages, jeden Tag, Symptome auf.

Was sind die 8 Formen der Depression?

Obwohl Depressionen in vielen Formen auftreten können, sind die folgenden einige der am häufigsten vorkommenden Arten.

SAD, auch als saisonale affektive Störung bekannt, ist klinisch als Major Depression (MDD) mit einem saisonalen Muster bekannt. Wenn Sie zwei oder drei Episoden einer schweren Depression hatten, besteht eine gute Chance, dass sie erneut auftritt. Psychotische Depression ist eine schwere Form der Depression, die bei Menschen mit unipolarer und bipolarer Depression auftreten kann. Eine Form der Psychotherapie, die als Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie oder MBCT bezeichnet wird, hat sich als besonders wirksam bei Menschen mit wiederkehrenden Depressionen erwiesen.

depression types

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.